Your browser (Internet Explorer 7 or lower) is out of date. It has known security flaws and may not display all features of this and other websites. Learn how to update your browser.

X

Navigate / Profile / Search

Die Region

Die Festung Lisse befindet sich auf einem steilen Hügel über dem Dorf Ochyro. Es handelt sich hierbei um eine von sieben Festungen der Hochebene von Neyrokopi und ist von allen Seiten des Plateaus einsehbar. Bei der Hochebene handelt es sich um eine ländliche Region, die durch kalte Winter, kühle Sommer sowie einen feuchten Frühjahr und Herbst gekennzeichnet ist.
Die Hochebene erreicht 560 Meter und in der Gipfelregion liegen zerstreut viele kleine Dörfer, die sich in der Verwaltungsgemeinde Kato Neyrokopi (8000 Einwohner) zusammengeschlossen haben. Die Bewohner der Region sind meist pontischen Ursprungs (Flüchtlinge aus dem Bevölkerungstausch mit den südlichen Küsten des Schwarzen Meeres), mit Menschen, die sich zwischen 1915 und 1924 hier ansiedelten.